Der VCP bewegt

Das Bundeslager - ein ganz besonderes Erlebnis

Alle vier Jahre treffen sich über 4.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit Gästen aus aller Welt unter einem bestimmten Motto zum Bundeslager des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Die konstruktive Auseinandersetzung mit der Stadt als Lebenswelt war beispielsweise Thema des „Bula 2002“.

Helferinnen und Helfer auf dem Kirchentag

Alle zwei Jahre tragen wir und viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder des VCP neben unserem blauen Halstuch ein zweites: das Kirchentagshalstuch, das uns als Helferinnen und Helfer auf dem evangelischen Kirchentag ausweist. Neben viel - natürlich ehrenamtlichem - Engagement und thematischen Anregungen ist der Kirchentag immer wieder ein Treffpunkt für Jugendliche und bietet die Möglichkeit zur kritischen Auseinandersetzung mit Glaubensfragen.

Aktion Friedenslicht

Seit 1993 bringen Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der Adventszeit das Friedenslicht. Die kleine Flamme aus Bethlehem wird in Lichterstafetten in ganz Europa verteilt. 2000 gelangte das Friedenslicht erstmals sogar nach Übersee. Bei Gottesdiensten wird das Licht von Pfadfinderinnen und Pfadfindern abgeholt und anschließend an viele Orte und zu vielen Menschen gebracht: in Krankenhäuser und in Altenheime, in Kindergärten wie in Asylbewerberheime. Das Licht ist ein Zeichen der Hoffnung und der Solidarität für Menschen aller Religionen und Weltanschauungen.

World Scout Jamboree

Als ein von der World Organization of the Scout Movement (WOSM) offiziell anerkannter Pfadfinderverband nimmt der VCP alle vier Jahre am Weltpfadfindertreffen teil. Die Kontinente und Länder wechseln - doch eines bleibt immer gleich: das einmalige Erlebnis für die teilnehmenden Pfadfinderinnen und Pfadfinder im Alter von 14 bis 18 Jahren.

Eine Burg im Süden, ein Zeltplatz im Norden

Der VCP besitzt zwei Bundeszentren. Im Spessart wurde 1959 die Burg Rieneck als Bildungs- und Erholungswerk gekauft und als Pfadfinderburg im Herzen Euorpas ausgebaut. Später folgte der Bundeszeltplatz Großzerlang bei Rheinsberg in Brandenburg. Dieser unmittelbar am Ufer der Mecklenburgischen Seenplatte gelegene Pfadfinderzeltplatz bewegt uns immer wieder mit Wasser, Wald und Wiesen...

Ein internationales Pfadfinderzentrum in Worms


Mit einer uns, Worms und viele Weitere bewegenden Sanierung des Nibelungenturmes auf der Rheinbrücke konnte selbiger 1997 erneut von unserem Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar (VCP RP/S) gepachtet werden. Der Nibelungenturm ist ein Selbstversorgerhaus mit einer tollen Küche, einer Kapazität von 46 Betten und einem gut ausgestatteten Seminar- und Medienraum. Sportlich und jugendbewegt ist auch der Aufstieg in die fünf ausgebauten Etagen: Aus Gründen des Brandschutzes existiert kein Fahrstuhl!

  • VCP (Hrsg.) 2001: Spuren. Ein Corporate Design für den Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder.
  • VCP RP/S 2003: www.vcp-rps.de (Letzter Zugriff: 05.04.2006).
  • VCP RP/S Nibelungenturm 2011: www.nibelungenturm.de (Letzter Zugriff: 06.02.2011)
vcp-logo.jpg